Samstag, 14. Juli 2012

Feldsalat mit Käse und Speck

Seid ich den Salat das erstemal gegessen habe, gehört er mit zu meinen Lieblings-Salaten.

Als erstes muss der Feldsalat gut geputzt, gewaschen und abgetropft werden. Die Perlzwiebeln werden ebenfals abgetropft und die Tomaten geputzt. Anschließend kann man sie halbieren, vierteln oder auch ganz lassen (je nach größe).
Der Käse wird erst in dünne Scheiben geschnitten und dann in Quadrate. Jetzt eine Pfanne erhitzen und den Speck ohne Fettzugabe darin kross anbraten. Alles in eine Große Schüssel geben oder in 6 kleine Schüsselchen verteilen.
Zum Schluss stellen wir jetzt noch die Marinade her. Dazu mischen wir Essig-Essenz, Weißwein, Salz, Pfeffer, Zucker und Senf. Die Zwiebel wird fein gewürfelt und zusammen mit dem Öl zu dem Rest gegeben. Alles nochmal gut verrühren und auf dem Salat verteilen.


Zutaten für ca. 6 Portionen:

- 300g Feldsalat
- 150g Perlzwiebeln (eingelegt)
- 150g Cocktailtomaten
- 250g Holland-Doppelrahmkäse
- 100g Frühstücksspeck

Für die Marinade:

- 2 TL Essig-Essenz (25%)
- 4 EL Weißwein
- Salz
- frisch gemahlenen Pfeffer
- 1/2 TL Zucker
- 1/2 TL süßen Senf
- 1 kleine Zwiebel
- 3 EL Sonnenblumenöl

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...