Montag, 23. Juli 2012

Mexikanischer Tomatenauflauf


Am Freitag Abend gab es natürlich nicht nur Nachtisch sondern vorher einen Mexikanischen Tomatenauflauf. Wo ich den Auflauf das erstemal gegessen habe fand ich ihn total klasse und er ist nicht so der Null - Acht - Fünfzehn - Auflauf. So oft kocht man ja nicht mit Chips.






Für den Auflauf (6 Personen) müssen erstmal 4 rote Zwiebeln, 4 Knoblauchzehen, 2 Paprika klein geschnitten werden.











In 12 reife Tomaten wird unten ein Kreuz reingeritzt und in Heißem Wasser überbrüht bis sich die Haut anfängt zu lösen. Die Haut wird dann entfernt. Jetzt werden die gehäuteten Tomaten gehackt.











Ist alles klein geschnitten erhitzt man in einer Pfanne 4 EL Öl. Brät die Zwiebeln und den Knoblauch an, gibt die Paprika und die Tomaten hinzu. Weiterhin kommen 2 EL Rotweinessig, 2 TL Zucker, 1 TL Chilipulver. Das ganze wird jetzt 6-7 Minuten gekocht. Nun kommen zwei Dosen Mais und zwei Dosen Bohnen hinzu.









In einer großen Auflaufform habe ich jetzt ungefair die Hälfte der Gemüsemischung gefüllt.












Darauf kommen 250g Tortillachips. Jetzt den Rest der Gemüsemischung über die Chips.













Darauf kommen 300g Käse. Hier habe ich Emmentaler genommen und ganz oben drauf kommen ca. 500g Saure Sahne. Der ganze Auflauf kommt jetzt bei 150°C für 15 Minuten in den Backofen.




Guten Appetit kann ich jetzt nur noch wünschen!













 

Zutaten (6 Personen)

- 4 EL Öl
- 4 rote Zwiebeln
- 4 Knoblauchzehen
- 12 reife Tomaten
- 2 Paprikaschoten
- 2 EL Rotweinessig
- 2 TL Zucker
- 1 TL Chilipulver
- 2 Dosen Mais
- 2 Dosen Bohnen
- 250g Tortillachips
- 300g Käse
- 500g Saure Sahne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...