Samstag, 14. Juli 2012

Tomaten-Mozarella Spieße

Hier folgt jetzt das erste Rezept von meiner Geburtstagsparty. Ein Renner auf den meisten Partys ist oft Tomate Mozarella.

Tomaten und Mozarella in Scheiben geschnitten und abwechselnd geschichtet. Auf meinem Geburtstag durfte diese Leckerei natürlich nicht fehlen. Aber muss es denn immer gleich aussehen? Die Antwort ist Definitiv NEIN!
Also ab in den Supermarkt und Cocktailtomaten, Mini-Mozarella Kugeln und Basilikum gekauft. Dazu noch nette Spieße.

Zu Hause in der Küche wurden dann die Tomaten natürlich erstmal abgewaschen und anschließend halbiert. Der Mozarelle gut abtropfen. Jetzt werden eine Tomatenhälfte, eine Mozarella-Kugel und nochmal eine Tomatenhälfte auf den Spieß aufgesteckt. Dabei sollen die Schnittflächen der Tomate auf die Mozarella-Kugel zeigen. Zum Schluss für jeden Spieß ein Basilikumblatt abzupfen, waschen und ebenfalls aufspießen. Dazu habe ich einfach vom Lidl Balsamico-Dressing gereicht.



Zutaten für 12 Spieße:

- 12 Cocktailtomaten
- 12 Mini-Mozarella-Kugeln
- 12 Basilikumblätter
-  Balsamico-Dressing

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...