Donnerstag, 30. August 2012

Kartoffel - Kürbis - Püree


Langsam fängt die Kürbiszeit an und ich konnte heute einen recht günstigen Hokkaidokürbis erstehen. Also rann an den Topf und losgelegt mit einem Kartoffel - Kürbis - Püree. Die nächsten Tage werde ich euch mit noch mehr Kürbisrezepten bereichern ;-) da noch einiges vom Kürbis über ist.

Für das Püree als erstes 150g Kürbis, 200g Kartoffeln, 1 Knoblauchzehe und 1 kleine Zwiebel schälen und würfeln. in einem kleinen Topf etwas Öl erhitzen und die Würfel darin andünsten. Das ganze mit 200ml Gemüsebrühe ablöschen und ca. 15Minuten köcheln lassen. Wenn der Kürbis und die Kartoffeln weich sind alles pürieren. Mit 1 EL Saurer Sahne und Kräutern mischen und abschmecken. Ich habe hierfür Kräuter der Provaunce genommen. Zu dem Kartoffel - Kürbis - Püree habe ich mir Fisch gemacht. Echt lecker. Lohnt sich, meiner Meinung nach, nach zu kochen.

Zutaten für 1 Portion:

- 150g Kürbis
- 200g Kartoffeln
- 1 Knoblauchzehe
- 1 kleine Zwiebel
- 200ml Gemüsebrühe
- 1 EL Saure Sahne
- Kräuter

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...