Montag, 24. September 2012

Empanadas

Empanadas sind leckere Teigtaschen die ich mit einer würzigen Rinderhackfüllung gefüllt habe. Genau das richtige was man super zubereiten kann um es dann mit zur Arbeit zu nehmen.

Zutaten für den Teig:
- 350g Weizenmehl
- 1 1/2 TL Backpulver
- 1/" TL Salz
- 90g Butter
- Wasser

Zutaten für die Füllung:
- 2EL Olivenöl
- 1 Zwiebel, fein hacken
- 1 kleine Paprika, entkernen und fein
   hacken
- 1 Rinderbouillonwürfel
- 250g Rinderhack
- 1 TL Paprika
- 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
- 1 hartgekochtes Ei, hacken
- 1 verquirltes Ei zum bestreichen


Als erstes wird der Teig hergestellt. Dazu wird Mehl, Backpulver und Salz in eine Schüssel gesiebt. Die Butter in kleinen Stücken mit in die Schüssel gegeben. Das ganze mit den Findern zerreiben bis die Mischung feine Semmelbröseln ähnelt. Jetzt nach und nach Wasser dazu geben bis man einen weichen Teig erhält. Den glattgekneteten Teig in Klarsichtfolie wickeln und alles für 1 Stunde in den Kühlschrank.

In der Zwischenzeit für die Füllung das Olivenöl in der Pfanne erhitzen, die Zwiebeln und die Paprika anbraten. Rinderbouillonwürfel einbrödeln lassen und das Rinderhack dazu geben. Paprikapulver und Kreuzkümmel in die Pfanne und alles in gut 5 Minuten unter rühren anbraten. Alles abkühlen lassen und das gehackte Ei unterrühren.

Den Backofen jetzt auf 180°C vorheizen. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und in 8 gleichgroße Stücke teilen. Alle 8 Teigstücke auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu Kreisen ausrollen. Die Füllung in die Mitte verteilen. Mit dem verquirlten Ei den Rand bestreichen, zusammenklappen und mit einer Gabel die Ränder zusammendrücken und mit den Findern Kräuseln. Die Empanadas auf ein Backblech legen und alle mit dem Ei bestreichen. Das Blech kommt jetzt für ca. 12 - 15 Minuten in den Ofen.

Die Empanadas schmecken warm als auch kalt.

Kommentare:

  1. oh :) ein blog nach meinem geschmack :) du machst schön viel verschiedenes und vor allen dingen - leckres!
    lg socke

    AntwortenLöschen
  2. Sieht das lecker aus, werde ich definitiv auc mal machen ;)

    yum yum

    LG, Sine

    AntwortenLöschen
  3. Legger, macht meine Mutter auch oft. ღ

    AntwortenLöschen
  4. empanadas *__* die hab ich in paraguay nur gegessen :) aber die mit hühnchen oder tomate-mozzarella sind auch superlecker!

    AntwortenLöschen
  5. Ich kannte Ähnliches bisher nur mit Blätterteig, werde sie aber in dieser Variante auf jeden Fall ausprobieren.

    AntwortenLöschen
  6. das sieht ja lecker aus <3 muss ich unbedingt mal ausprobieren :)

    liebe grüße

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...