Montag, 10. September 2012

Polenta mit Gemüse-Käsekruste


Polenta habe ich schon seid Jahren nicht mehr gegessen und ich frage mich selber warum? Es muss ja nicht immer das selbe auf den Tisch. Nudeln, Reis, Kartoffeln... Es gibt so viele Alternativen. Also steht heute mal nach langer Zeit Polenta auf dem Speiseplan.

Dazu als erstes eine halbe Zwiebel schälen und fein würfeln. In einem Topf ein wenig Olivenöl erhitzen und die Zwiebel mit einem halben Esslöffel Thymian darin andünsten. Das ganze mit 375ml Brühe ablöschen und aufkochen lassen. 120g Polenta einrühren. Ca. 3Minuten köcheln lassen und 10 Minuten quellen. Die Polenta in eine Ofenfeste Form geben. Jetzt den 1 Zehe Knoblauch schälen und fein hacken, 1 halbe Paprika und 200g Zucchini würfeln, 50g Lauchzwiebeln in Ringe schneiden und in einer Pfanne anbraten. 1 gewürfelte Tomate dazu geben. Das Gemüse mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Alles auf der Polente verteilen und mit 50g Gouda bestreuen. Das ganze geht für 15 Minuten in den vorgeheizten Backofen bei 190°C gebacken. FERTIG!


 Zutaten für 2 Portionen:

- 1/2 Zwiebel
- Olivenöl
- 1/2 EL getrockneter Thymian
- 375ml Gemüsebrühe
- 120g Polenta
- 1 Knoblauchzehe
- 1/2 Paprikaschote
- 50g Lauchzwiebeln
- 1 Tomate
- 200g Zucchini
- Salz
- Pfeffer
- Paprika Edelsüß
- 50g geriebener Gouda

Kommentare:

  1. Sieht total lecker aus, hab das Rezept gebookmarked und werde es bei nächster Gelegenheit ausprobieren.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist auch wirklich super Lecker, werde bestimmt noch ein paar Rezepte mit Polenta ausprobieren.

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...