Freitag, 2. November 2012

Kürbis-Risotto


Und wieder mal ein Kürbisrezept. In den letzten Tage habe ich mir einen Butternut-Kürbis gekauft und jetzt war die Frage was damit tuen. Meine Gedanken sind bei einem Risotto hängen geblieben.

Für 2 Portionen benötigt ihr:

- 125g Risottoreis
- 400g Kürbis
- 2 Stangen Lauchzwiebeln
- 8 kleine Pilze
- 150ml Weißwein
- 30g Parmesan
- Gemüsebrühe
- frische Glatte Petersilie
- Pfeffer
- Olivenöl

Kürbis waschen und in kleiner Stücke schneiden, Pilze in grobe Stücke schneiden und die Lauchzwiebeln in Scheiben schneiden. Alles in einer Pfanne in Olivenöl kurz anbraten und den Risottoreis hinzugeben. Ist der Risottoreis angedünstet alles mit dem Weißwein ablöschen. Jetzt immer wieder alles rühren. Ist der Wein eingesogen eine Kelle Gemüsebrühe dazu geben. Wieder alles rühren bis alles eingesogen ist. Das wiederholt man jetzt so lange bis der Reis gut ist. Zum Schluss frische Petersilie und Parmesan dazu geben und alles mit Pfeffer abschmecken.

Mal schauen was ich mit dem Rest Kürbis machen werde. Habt ihr irgendwelche Ideen?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...