Freitag, 14. Dezember 2012

Blog-Adventskalender - Türchen 14






Heute habe ich die Ehre was zu dem Blog-Adventskalender beizutragen und das Türchen Nummer 14 zu gestalten. Hierfür habe ich meine Lieblingsweihnachtstorte herausgesucht, die ich immer wieder zu Weihnachten backe. Vielleicht hat ja einer von euch vor zu Weihnachten eine Torte zu backen und ist noch auf der Suche nach einem Tollen Rezept. Achja vielleicht verrate ich euch noch um was für eine Torte es sich handelt. J

Spekulatiustorte mit Himbeeren


Für den Teig:
3 Eier
200g Zucker
1 Prise Salz
3 Päckchen Vanillinzucker
75g Weizenmehl
25g Speisestärke
1 TL Backpulver

Für die Füllung:
100g Gewürzspekulatius
1 EL Zitronensaft
6 Blatt weiße Gelatine
150g weiße Kuvertüre
500g Mascarpone
500g Magerquark
½ TL Zimt
300g Schlagsahne

Außerdem:
Backpapier
Puderzucker
Zimt


Himbeeren auftauen. Eier trennen. Eiweiß und 3 EL kaltes Wasser steif schlagen, dabei 75g Zucker, Salz und 1 Päckchen Vanillinzucker einrieseln lassen.

Eigelb unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen. Auf die Eimasse sieben, unterheben, unterheben. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm Durchmesser) streichen. Im vorgeheizten Backofen (Umluft: 155°C) ca. 25 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Spekulatius grob zerbröseln. Himbeeren, 25g Zucker und Zitronensaft pürieren. Gelatine einweichen. Boden einmal halbieren. Unteren Boden auf eine Platte setzen, Tortenring herumlegen.

Gelatine ausdrücken, auflösen. Himbeerpüree esslöffelweise darunter rühren. Masse auf dem Tortenboden verteilen, ca. 50 Minuten kalt stellen. Kuvertüre grob hacken, im warmen Wasserbad auflösen. Dann dünn auf ein Marmorbrett streichen. Kalt stellen.

Mascarpone, Quark, Zimt, Rest-Zucker und 1 Päckchen Vanillinzucker verrühren. Spekulatiusbrösel unterheben. Creme auf die Himbeermasse streichen. Oberen Boden darauf setzen. Etwa 45 Minuten kalt stellen.

Sahne und 1 Päckchen Vanillinzucker steif schlagen. Tortenring entfernen. Torte mit Vanillesahne bestreichen. Kuvertüre mit einem Spachtel zu Röllchen formen. Torte damit verzieren. Mit Puderzucker und Zimt bestreuen.



Vielleicht konnte ich jetzt den ein oder anderen davon überzeugen diese tolle Torte zu backen. Ich kann sie nur empfehlen.

Natürlich darf auch heute der Buchstabe für den Lösungssatz nicht fehlen. Heute erhaltet ihr den 4ten Buchstaben vom 4ten Wort: C

Kommentare:

  1. Hey,
    ich bin ja ein echter Gewürzspekulatius Fan. Da klingt die Torte ja perfekt! Mal schauen, ob ich sie mal ausprobiere.
    liebe Grüße deine Emma

    AntwortenLöschen
  2. Klingt wirklich sehr, sehr lecker :) wenn ich mir das hier so angucke, bist du ja echt das totale Backgenie, Respekt! :D

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...